Tulpenpracht und Gartenparadiese (3XL)

Herrliche Gärten und malerische Städte erwarten Sie!

Jetzt anfragen
4 Tage (3HP)
ab349,-

Reisezeitraum

24.03.2022–15.05.2022

Reise-Code

22-3175
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen im sehr guten 4-Sterne-Hotel in Breda
  • Eintritt zu den Gärten von Arcen
  • Eintritt zu den Gärten von Appeltern
  • Eintritt zum Openluchtmuseum Arnheim
  • Eintritt zum Keukenhof
  • Stadtführung in Gouda
  • Stadtführung in ’s-Hertogenbosch

Genießen in Nordbrabant bedeutet mehr als nur gut essen und trinken. Die Natur ist mit dem wasserreichen Nationalpark De Biesbosch und dem größten Sanddünengebiet Westeuropas sehr abwechslungsreich. Die Gärten von Appeltern gehören zu den schönsten Gartenanlagen der Niederlande. In über 200 Modellgärten können Sie sich auf einer Fläche von 15 Hektar inspirieren lassen. Nordbrabant ist auch die Heimat von Vincent Van Gogh. Er wohnte und arbeitete hier die meiste Zeit seines Lebens; das beeinflusste ihn als Mensch und als Maler. ­Vincent hatte immer Heimweh nach Brabant, wo seine große Liebe zur Natur und zum Bauernleben ihren Ursprung hatte. Viele Orte in Brabant erinnern noch an Vincent van Gogh. Sie erzählen Ihnen von seiner Kinderzeit, seiner Jugend, seinen Wurzeln, seinen Träumen, Leidenschaften, Lieben und Erfahrungen. Das Van-Gogh-Dorf Nuenen mit dem ­Vincentre ist besonders sehenswert.

Auf der Anreise besuchen Sie einen der vielseitigsten Blumen- und Pflanzenparks Europas. 32 Hektar voller Düfte und Farben, einzigartige Gärten und ein historischer Schlosshof mit dem Schloss aus dem 17. Jahrhundert erwarten Sie. Das Schloss ist umgeben von einem Wassergraben und hat eine imposante Ausstrahlung. In den Schlossgärten von Arcen kann man über 15 verschiedene Gärten, Teichanlagen und Wasserfälle bewundern.

Am Morgen besuchen Sie die Gärten von Appeltern, die zu den schönsten Gartenanlagen der Niederlande zählen. In einem 15 Hektar großen Park sind über 200 Modellgärten eingerichtet, ein Spaziergang durch diese Anlage ist ein Erlebnis für alle Sinne. Nachmittags besichtigen Sie das Freilichtmuseum von Arnheim, Das Museum wurde 1918 eröffnet und zeigt bildhaft das Leben in den Niederlanden von 1800 bis heute. Viele historische Häuser aus allen Teilen der Niederlande wurden hier im Original wiederaufgebaut. Der Besuch ist unbedingt zu empfehlen.

Heute besuchen Sie den Keukenhof, ein Blumenparadies in einem 32 ha großen Park, der einzigartig in der Welt ist. Die Blumenshows im Keukenhof bieten jeden Tag wieder ein einzigartiges Erlebnis. Fünfhundert Züchter stellen ihre schönsten Blumen zur Verfügung und führende Floristen und Gärtner zeigen in verschiedenen Pavillons einzigartige Arrangements. Die Käsestadt Gouda ist der Mittelpunkt der Region Groene Hart, auf Deutsch grünes Herz der Niederlande. Gouda bietet einiges an Sehenswürdigkeiten und ist bekannt für Käse, Sirupwaffeln, Kerzen und Töpferwaren.

´s-Hertogenbosch zählt zu den schönsten Städten der Niederlande und ist bekannt für seine Gastfreundlichkeit und Gemütlichkeit. Hier wurde der berühmte Maler Hieronymus Bosch geboren. Während einer Stadtführung sehen Sie den dreieckigen Marktplatz mit dem Rathaus, die St. Janskathedrale, die größte Kirche der Niederlande, und die Zitadelle.

Burgers' Zoo
Antoon van Hooffplein 1 6816 SH Arnheim
Airborne Museum Hartenstein
Utrechtseweg 232 6862 AZ Arnheim
De Tuinen van Appeltern
Walstraat 2A 6629 AD ’s-Hertogenbosch
Het Noordbrabants Museum
Verwersstraat 41 5211 HAT ’s-Hertogenbosch

Angebot 22-3175 anfragen

Der Buchungszeitraum für diese Codenummer ist leider bereits abgelaufen. Wir erstellen Ihnen gerne ein aktualisiertes Angebot für dieses Reiseprogramm. Kontaktieren Sie uns hier – wir beraten Sie gerne! Lassen Sie sich auch von weiteren Reisevorschlägen für Alternativ-Angebote inspirieren.