Hansestädte, Amsterdam, Ijsselmeer (3L)

Tulpenblüte, Amsterdam und das Ijsselmeer

Jetzt anfragen
4 Tage (3ÜF)
ab215,-

Reisezeitraum

01.01.2022–31.12.2022

Reise-Code

22-3062
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel
  • Stadtführung in Deventer
  • Ganztagesreiseleitung für eine Fahrt ans Ijsselmeer und nach Giethoorn
  • Grachtenfahrt mit Kaffee und Kuchen
  • Stadtführung in Leiden
  • Grachtenfahrt in Amsterdam
  • Freilichtmuseum Arnheim

In der Rubrik ›Das grüne Herz von Holland‹ finden Sie besonders schöne Reisen in Gelderland, Overijssel und Utrecht. Die Mischung aus historischen Städten, herrlichen Naturgebieten, Schlössern, Gärten und vielfältigen Museen bietet für jeden etwas. Es gibt unzählige Möglichkeiten für maßgeschneiderte Reisen, die speziell auf die Interessen Ihrer Kunden zugeschnitten sind. Man kann sich kaum vorstellen, wie gemütlich und abwechslungsreich diese Region der Niederlande ist!

Sehenswert
Ijsseldelta • Schloss Cannenburch • Hansestädte an der Ijssel • Nationalpark De Hoge Veluwe • Königliches Paleis Het Loo • Harderwijk • Utrecht • Amersfoort • Openluchtmuseum Arnheim

Während einer Führung durch den historischen Stadtkern von Deventer sehen Sie das gut erhaltene Gebäude der alten Waage, das heute ein Museum beherbergt, die große Kirche, das Rathaus, die Bergkirche, das älteste Steinhaus der Niederlande und können von der Uferpromenade einen herrlichen Ausblick auf die Ijssel genießen.

Auf dem heutigen Tagesausflug besuchen Sie zunächst Lelystad am Ijsselmeer. Von Lelystad führt die N 302 quer über das Ijsselmeer. Am Hafen können Sie die originalgetreue Replik des Ostindiensegelschiffes Batavia sehen, das in der Bataviawerft gebaut wurde. Shops und ein Museum in der Werft laden zur Besichtigung ein. Der nächste Stopp ist in Urk, der ältesten und kleinsten Gemeinde der Provinz Flevoland. Urk war früher eine Insel und wurde im Zuge der Poldergewinnung mit dem Land verbunden. Die letzte Station des Tages ist das malerische Giethoorn, wo Sie zu einer Grachtenfahrt und anschließend zu Kaffee und Kuchen erwartet werden.

 

Heute Morgen besuchen Sie Leiden. Die älteste Universitätsstadt des Landes ist auch eine der schönsten und malerischsten Städte der Niederlande. Aus Leiden stammen viele berühmte Maler des 16. und 17. Jahrhunderts, unter anderem Rembrandt. Sie können ein Wochenende in Leiden verbringen und haben noch nicht alles gesehen. Während einer Stadtführung gewinnen Sie einen ersten Eindruck von der Atmosphäre mit den vielen Grachten, „Hofjes“ und Museen. Nachmittags können Sie Amsterdam vom Wasser aus genießen. Während der Grachtenfahrt sehen Sie den regen Schiffsverkehr am Het Ij, die prächtigen alten Segelschiffe am Schifffahrtsmuseum und die urigen Hausboote auf den Grachten der Innenstadt. Auf Wunsch reservieren wir für diesen Tag eine Ganztagesreiseleitung.

Am Vormittag besuchen Sie das Niederländische Freilichtmuseum in Arnheim. Die Kollektion ist ein einzigartiges Stück niederländische Geschichte. Die Mühlen, Häuser, Bauernhöfe und sogar die Molkerei sind originalgetreu und standen einmal irgendwo in den Niederlanden. Nutzen Sie die historischen Straßenbahnen, um den 44 Hektar großen Museumspark zu erkunden. Unterwegs treffen Sie auf Bauern und Handwerker aller Art, denen Sie bei ihren Tätigkeiten zusehen können. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

Gassan Diamonds
Nieuwe Uilenburgerstraat 173-175 1011 LN Amsterdam
Amsterdam Museum
Kalverstraat 92 1001 AC Amsterdam
Biblical Museum
Herengracht 366 1016 CH Amsterdam
Anne Frank Haus
Prinsengracht 263-267 1016 GV Amsterdam
Das Rembrandthuis
Jodenbreestraat 4 1011 NK Amsterdam
Das Wissenschaftszentrum NEMO
Oosterdok 2 1011 VX Amsterdam
Heineken Experience
Stadhouderskade 78 1072 AE Amsterdam
Hermitage Amsterdam
Amstel 51 1018 EJ Amsterdam

Angebot 22-3062 anfragen