Frankfurt – Wiesbaden – Rheinhessen (2XL)

Deutschlands sehenswerte Wirtschaftsmetropole, die Landeshauptstadt Wiesbaden und eine Tour durch Rheinhessen

Jetzt anfragen
3 Tage (2HP)
ab185,-

Reisezeitraum

02.08.2021–31.12.2022

Reise-Code

22-3107
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen im Mövenpick Hotel in Frankfurt oder im KTC ­Königstein
  • Stadtrundfahrt in Frankfurt
  • Stadtführung in Wiesbaden
  • Entdeckertour entlang des Rheins Richtung Bingen
  • Frankfurt Höchst – unbedingt sehenswert

Frankfurt 
Die internationale Messe- und Finanzstadt ist auch die Heimat Goethes und hat außer ihrer Skyline eine Menge zu bieten: gemütliche Ebbelwoi-Kneipen, eine Menge historischer Sehenswürdigkeiten und ein Museumsangebot, das die Herzen Kulturbegeisterter höherschlagen lässt.

Taunus
28 kleine und große Ortschaften tragen dazu bei, dass der nördlich von Frankfurt gelegene Taunus zu den beliebtesten Urlaubsregionen von Hessen zählt. Stolze Burgstädte, erholsame Kurorte mit gepflegten Parkanlagen und kleine verträumte Dörfer machen eine Reise in den Taunus zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Sehenswert 
Römer • Römerberg • Kaiserdom • Paulskirche • Palmen­garten • Alte Oper • Goethe-Haus • Alt-Sachsenhausen • Höchst • Museumsufer • Bad Soden • Bad Nauheim • Königstein • Kronberg • Oberursel

Bei einer zweistündigen Stadtrundfahrt sehen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten von Frankfurt am Main. Besonders reizvoll ist der Kontrast zwischen alt und neu – auf der einen Seite der historische Stadtkern mit Paulskirche, Kaiserdom und Römer und auf der anderen Seite die moderne Skyline mit ihren glänzenden Hochhäusern.

Während eines geführten Spaziergangs erfahren Sie Wissenswertes und Überraschendes über die Geschichte und das Leben in der hessischen Landeshauptstadt. Ob Kurhaus, Hessisches Staatstheater oder imposante Villen – repräsentative Bauten prägen das Gesicht der Stadt. Anschließend unternehmen Sie mit dem Bus eine Entdeckertour entlang des Rheins Richtung Bingen. Ein erfahrener Kultur- und Weinbotschafter informiert Sie über die Städte am Fluss und ihre Geschichte. Diese Tour kann auf Wunsch gut mit einer Weinprobe kombiniert werden.

Der lebendige und kulturell vielfältige Stadtteil Höchst wurde erst 1928 nach Frankfurt eingemeindet. Während eines zweistündigen Rundgangs sehen Sie die pittoreske Altstadt, die unter Denkmalschutz steht und zur Deutschen Fachwerkstraße gehört. Mit ihren verwinkelten Gassen, historischen Gebäuden und schönen Fachwerkhäusern bietet sie ein stimmungsvolles Ambiente. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

Römerberg 27 60311 Frankfurt am Main
Paulsplatz 11 60311 Frankfurt am Main
Siesmayerstraße 63 60323 Frankfurt am Main
Opernplatz 1 60313 Frankfurt am Main
Großer Hirschgraben 23-25 60311 Frankfurt am Main
Alt-Sachsenhausen 60594 Frankfurt am Main
Schaumainkai 60500 Frankfurt am Main
60547 Frankfurt am Main
Hamburger Allee 22-24 60486 Frankfurt am Main
Börsenplatz 2-6 60313 Frankfurt am Main
Börsenplatz 2-6 60313 Frankfurt am Main

Angebot 22-3107 anfragen