Emsland, Ammerland und noch mehr (3XL)

Meyer Werft, Emsland und Ostholland

Jetzt anfragen
4 Tage (3HP)
ab309,-

Reisezeitraum

31.05.2022–31.12.2023

Reise-Code

23-3076
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Park Inn by Radisson Hotel Papenburg
  • 3 Abendessen
  • Eintritt und Führung Meyer Werft
  • Geführte Ammerland-Rundfahrt mit Bad Zwischenahn
  • Besichtigung der Festung Bourtange in den Niederlanden
  • Stadtrundgang in Groningen

Die Heimat der Ozeanriesen! Im beschaulichen Städtchen Papenburg an der Ems liegt auf dem Areal der Meyer Werft das größte überdachte Trockendock Europas. Hier laufen jährlich einige der größten Ozeanreisen, z. B. von AIDA oder NCL, vom Stapel und werden über die Ems in die Nordsee überführt. Von Papenburg aus lassen sich zudem die Highlights von Ost- und Westfriesland optimal erkunden. Zu nennen sind hier beispielsweise das charmante Städtchen Leer, das imposante Emssperrwerk Gandersum oder das romantische Groningen in den Niederlanden. Auch eine geführte Rundfahrt durch das Ammerland und eine Führung im historischen niederländischen Festungsstädtchen Bourtange sind zu empfehlen.

Auf der Strecke Ihrer Wahl erreichen Sie Papenburg im Emsland. Die Stadt ist geprägt durch die lange Tradition im Schiffsbau und die Verbundenheit zur See. Das romantische Stadtbild wird von den zahlreichen Kanälen, welche die Stadt durchziehen, geprägt. Dies macht auch den einzigartigen Charme dieses romantischen Städtchens aus. Der Zimmerbezug erfolgt im zentralen Park Inn by Radisson Hotel Papenburg, direkt am Hauptkanal gelegen. Ein perfekter Ausgangspunkt für einen ersten Erkundungsgang durch die Altstadt.

Der Tag beginnt mit dem Besuch der Meyer Werft. Imposant liegt das riesige Trockendock an dem kleinen Flüsschen Ems – kaum vorstellbar, dass über dieses schon zahlreiche Ozeanriesen in die Nordsee überführt wurden. Es ist jedes Mal ein großes Spektakel, wenn ein neues Kreuzfahrtschiff vom Stapel läuft und sich durch die beschauliche Landschaft Ostfrieslands auf den Weg in die Weltmeere macht. Sie erleben hautnah, wie diese imposanten Schiffe gebaut werden. Nachmittags erfolgt eine Rundfahrt durch das herrliche Ammerland. Kaum eine andere Region kann mit so vielen schönen Parks und Gärten aufwarten. Abschluss des Tages bildet der Besuch von Bad Zwischenahn inklusive Stadtrundgang.

Mit Groningen ewartet Sie eine hippe und quicklebendige Stadt – immerhin befindet sich hier die älteste Universität des Landes und Groningen macht seinem Namen als Studentenstadt alle Ehre. Doch auch die Geschichte der Stadt als wichtiges Handelszentrum reicht weit. Bei einem Rundgang durch die herrliche Altstadt und über den großen Marktplatz mit dem historischen Rathaus und dem Martinitoren werden Sie die bewegte Stadtgeschichte kennen lernen. Mit Bourtagne, nahe der Grenze zu Deutschland gelegen, werden Sie eine perfekt restaurierte Festungsstadt aus dem Jahre 1742 kennen lernen. In diesem Jahre erreichte Bourtagne seinen Höhepunkt und auf diesem Stand wird der Stadtkern heute noch gehalten. Die typische sternförmige Architektur macht die Stadt so unverwechselbar.

Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an.

Ölmühlenweg 26871 Papenburg
Hortus Botanicus
Kerklaan 34 9751 NN Groningen
Fraeylemaborg
Hoofdweg 30 9621 AL Groningen

Angebot 23-3076 anfragen