Amsterdam, Floriade und Holland rechts und links des Ijsselmeeres (4XL)

Eine Rundreise um das Ijsselmeer mit Besuch der Floriade

Jetzt anfragen
5 Tage (4HP)
ab429,-

Reisezeitraum

14.04.2022–09.10.2022

Reise-Code

22-3064
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im sehr guten 4-Sterne-Hotel in Assen
  • 2 Abendessen im Hotel
  • Abends alle Getränke im Hotel in Assen frei
  • Grachtenfahrt in Giethoorn mit Kaffee und Kuchen
  • Besuch Weltkulturerbe Schokland
  • Fahrt über den Abschlussdeich zwischen Nordsee und ­Ijsselmeer
  • Grachtenfahrt in Amsterdam
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel in Amsterdam
  • 2 Abendessen im Hotel
  • Eintrittskarte zur Floriade
  • Fahrt mit der Seilbahn (1 Weg)
  • Eintritt zum Freilichtmuseum Arnheim

Auf dieser Rundreise wohnen Sie die ersten zwei Nächte in einem sehr guten 4-Sterne-Hotel in Assen. Sie besuchen das Naturschutzgebiet Weerribben-Wieden, sind zu einer Grachtenfahrt mit Kaffee und Kuchen eingeladen und besichtigen die ehemalige Insel Schokland, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Am nächsten Tag fahren Sie über den Abschlussdeich, der das Ijsselmeer von der Nordsee trennt, in die Provinz Nordholland und weiter nach Amsterdam. In Amsterdam sind Sie zu einer Grachtenfahrt eingeladen. Sie wohnen im sehr guten Mercure oder Novotel Amsterdam City. Am nächsten Tag besuchen Sie die Floriade Expo 2022, die unter dem Motto ›Growing Green Cities‹ nachhaltige Gartenbauprojekte für das Leben in der Zukunft darstellt – ein Highlight der Reise! Am letzten Tag besuchen Sie das Freilichtmuseum in Arnheim, das Ihnen auf urgemütliche Weise das frühere Leben in den Niederlanden veranschaulicht.

An Ihrem Anreisetag empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Festung Bourtange, einem historischen Verteidigungsbauwerk aus dem 18. Jahrhundert. Neben den verschiedenen Gebäuden für die Offiziere lassen sich auch weitere Sehenswürdigkeiten aus den vergangenen Jahrhunderten entdecken wie die Bastionen, die Soldatenwohnungen, die Wachhäuschen oder den malerischen Marktplatz. Verschiedene Museen und Ausstellungen zeigen eindrucksvoll die Geschichte der Festung – eine erlebnisreiche Zeitreise durch die Vergangenheit (ggf. zzgl. Extrakosten). Anschließend Weiterfahrt zum gebuchten Hotel und Zimmerbezug.

Im malerischen Giethoorn, dem „Venedig des Nordens“ werden Sie heute zu einer Grachtenfahrt und anschließend zu Kaffee und Kuchen erwartet. Die kleine Gemeinde liegt im Herzen des Nationalparks „De Weerrribben-Wieden“, einem einzigartigen Naturschutzgebiet mit unverwechselbarer Landschaft. Für eine besondere idyllische Atmosphäre sorgen die kleinen charakteristischen Holzbrücken und die reetgedeckten Bauernhäuser. Anschließend führt Sie Ihre Tour nach Schokland und Sie besuchen dort das gleichnamige Museum. Das Museum befindet sich auf der „Middelbuurt“, einem der drei mittelalterlichen Wohnhügel der einstigen Insel Schokland. In der Dauerausstellung erhalten Sie einzigartige Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Nordostpoldergebietes und der ehemaligen Insel Schokland.

Heute unternehmen Sie eine Fahrt über den Abschlussdeich, eines der populärsten und beeindruckendsten Wasserbauwerke der Niederlande. Neben seiner Funktion als Schutz gegen Überschwemmungen ist der rund 32km lange „Afsluitdijk“ auch eine Autobahn, die täglich von tausenden Menschen genutzt wird. Unweit von Kornwerderzand finden Sie das „Afsluitdijk Wadden Center“, welches mit einer inaktiven Ausstellung die Entwicklungsgeschichte des Abschlussdeiches und das Gesamterlebnis Weltkulturerbe Wattenmeer thematisiert (ggf. zzgl. Extrakosten). Ein weiteres Highlight auf dem Abschlussdeich zwischen Breezanddijk und Den Oever ist das Denkmal „Vlieter“. Das Denkmal ist ein Aussichtsturm, von dem aus Sie den Blick über den Deich, das Ijsselmeer und das Wattenmeer erleben können. Ein herrliches Erlebnis für jeden Besucher! Von Den Oever vorbei an dem idyllischen Hafenstädtchen Hoorn führt Sie Ihr Weg schließlich nach Amsterdam. In der Hauptstadt der Niederlande werden Sie zu einer Grachtenfahrt erwartet. Eine Grachtenfahrt ist ideal, um Amsterdam in Ruhe kennenzulernen. Sie sehen den regen Schiffsverkehr am Het Ij, die prächtigen alten Segelschiffe am Schifffahrtsmuseum und die urigen Hausboote auf den Grachten der Innenstadt. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem gebuchten Hotel in Amsterdam.

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zur Internationalen Gartenbauausstellung Floriade Expo 2022. Auf einer Fläche von 60 Hektar zeigt der Floriade-Park, wie ein grünes, gesundes und lebenswertes Stadtviertel der Zukunft gestaltet werden kann. Inspirierende Gärten, beeindruckende Attraktionen, Verkostungen und ein breit gefächertes Kulturprogramm lassen den Besuchstag unvergesslich werden. Während einer Fahrt mit der Seilbahn haben Sie einen sensationellen Blick auf das Gelände.

Die Kollektion im Freilichtmuseum in Arnheim ist ein einzigartiges Stück niederländischer Geschichte. Die Mühlen, Häuser, Bauernhöfe und sogar die Molkerei sind originalgetreu und standen einmal irgendwo in den Niederlanden. Nutzen Sie die historischen Straßenbahnen, um den 44 Hektar großen Museumspark zu erkunden. Unterwegs treffen Sie auf Bauern und Handwerker aller Art, denen Sie bei ihren Tätigkeiten zusehen können. Anschließend treten Sie Ihre Heimreise an.

Gassan Diamonds
Nieuwe Uilenburgerstraat 173-175 1011 LN Amsterdam
Amsterdam Museum
Kalverstraat 92 1001 AC Amsterdam
Biblical Museum
Herengracht 366 1016 CH Amsterdam
Anne Frank Haus
Prinsengracht 263-267 1016 GV Amsterdam
Das Rembrandthuis
Jodenbreestraat 4 1011 NK Amsterdam
Das Wissenschaftszentrum NEMO
Oosterdok 2 1011 VX Amsterdam
Heineken Experience
Stadhouderskade 78 1072 AE Amsterdam
Hermitage Amsterdam
Amstel 51 1018 EJ Amsterdam

Angebot 22-3064 anfragen