Lüneburger Heide mit allem Drum und Dran (3XL)

Genießen Sie ein Wochenende in der Lüneburger Heide mit Halbpension und viel Programm!

Jetzt anfragen
4 Tage (3HP)
ab235,-

Reisezeitraum

15.06.2021–31.12.2022

Reise-Code

22-3197
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im top 3-Sterne-sup.-Hotel
  • 3 Abendessen im Hotel
  • Stadtführung in Soltau
  • Führung durch den Heidegarten mit Austrieb der ­Heidschnucken
  • Stadtführung in Lüneburg
  • Schneverdinger Boßeltour
  • Stadtführung in Celle

Kein Einzelzimmer-Zuschlag!

Die Lüneburger Heide ist ein Ort der Entspannung und immer eine Reise wert.

Zu jeder Jahreszeit liefert die unvergleichliche Natur der Heide ein besonderes Schauspiel. Tolle Sonnenaufgänge im Frühling, die Wollgrasblüte im Mai, die Heideblüte im Sommer und der Nebel über den Mooren im Herbst. Genießen Sie eine Reise zu guten Hotels fernab vom Trubel der Großstädte. Wir halten eine Vielzahl von abwechslungsreichen Gruppenprogrammen für Sie bereit!

Sehenswert:
Lüneburg, Hansestadt mit mittelalterlichem Flair • Celle, Fachwerkstadt mit Charme • Wilsede • Schneverdingen • ­Gifhorn • Bardowick und Winsen an der Luhe • Pietzmoor • Iserhatsche ­Bispingen • Misselhorner Heide

Soltau wurde erstmals 937 als “Königshof” der Salzaue” erwähnt. Während der Stadtführung erfahren Sie, was es mit dem “weißen Gold” auf sich hat und was sich hinter dem “Hochzeitsbrunnen” verbirgt. Die Stadtführerin erzählt Ihnen diese und andere Geschichten über die Stadt.

Morgens sind Sie zu einer Führung durch den einzigartigen Heidegarten mit seinen 200 verschiedenen Heidesorten eingeladen. Sie haben auch die Gelegenheit, den Austrieb der Heidschnucken anzuschauen. Nachmittags besuchen Sie die alte Hanse- und Salzstadt Lüneburg. Während einer Stadtführung durch die mittelalterliche Altstadt sehen Sie den von gotischen Backsteinhäusern umgebenen Platz „Am Sande“ und im Wasserviertel den hölzernen Hafenkran, ein Wahrzeichen der Stadt.

Heute steht die Schneverdinger Boßeltour auf dem Programm. Während einer Wanderung durch die wunderschöne Heidelandschaft versuchen Sie in kleinen Gruppen, eine Kugel mit möglichst wenigen Würfen ins Ziel zu rollen. Ein Bollerwagen und die notwendige Ausrüstung wird ebenso gestellt wie ein Schneverdinger Schäfertrunk. Zum Abschluss wird ein Gruppenfoto gemacht.

Heute besuchen Sie Celle. Die Stadt gilt als südliches Tor zur Lüneburger Heide. Während einer Stadtführung sehen Sie die pittoreske Altstadt mit über 400 Fachwerkhäusern und das Schloss im Stil der Renaissance und des Barock. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

Angebot 22-3197 anfragen