Floriade und Nordbrabant (3L)

Eine der gemütlichsten Städte der Niederlande, die Floriade Expo 2022 und der Nationalpark Biesbosch sind absolute Highlights.

Jetzt anfragen
4 Tage (3ÜF)
ab199,-

Reisezeitraum

14.04.2022–09.10.2022

Reise-Code

22-3038
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel in Breda
  • Eintrittskarte zur Floriade
  • Fahrt mit der Seilbahn (1 Weg)
  • Bootsfahrt im Nationalpark Biesbosch
  • Stadtführung in Breda

 

Buchungs-Variante 3XL:
4 Tage inkl. Halbpension ab € 279

Den Menschen in Nordbrabant sagt man nach, dass sie burgundisch geprägt sind und das Leben in vollen Zügen genießen. Die Landschaft ist besonders zwischen ´s-Hertogenbosch und Tilburg sehr abwechslungsreich und die historischen Städte Breda und s´-Hertogenbosch sind unbedingt einen Besuch wert. Die St. Janskathedrale gehört zu den schönsten gotischen Kirchen der Niederlande.

Sehenswert 
s´-Hertogenbosch mit St. Janskathedrale, der schönsten gotischen Kirche der Niederlande • das Städtchen Heusden • Nationalpark Loonse en Drunense Duinen • Van Gogh Museum in Nuenen • Nationaal Park De Groote Peel • Breda mit Kasteel • Willemstad

Entfernungen 
Floriade 109 km • ´s-Hertogenbosch 49 km • Rotterdam 50 km

Wir erstellen Ihnen gern auch ein Kombinations-Angebot mit Besuch der Floriade und je 2 Übernachtungen in Den Bosch und Amsterdam

Während einer Stadtführung Breda sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser historischen Stadt wie die Große Kirche, das Schloss von Breda, das Spanjaardsgat, ein historisches Wassertor, und den Beginenhof.

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zur Internationalen Gartenbauausstellung Floriade Expo 2022. Auf einer Fläche von 60 Hektar zeigt der Floriade-Park, wie ein grünes, gesundes und lebenswertes Stadtviertel der Zukunft gestaltet werden kann. Inspirierende Gärten, beeindruckende Attraktionen, Verkostungen und ein breit gefächertes Kulturprogramm lassen den Besuchstag unvergesslich werden. Während einer Fahrt mit der Seilbahn haben Sie einen sensationellen Blick auf das Gelände.

 

 

Vormittags unternehmen Sie eine Bootsfahrt im Naturschutzgebiet „De Biesbosch“, einem der wenigen Süßwasser-Gezeitengebiete der Welt. Verschiedene Flüsse treffen hier zusammen und bilden ein Süßwasserdelta von nicht weniger als 8000 Hektar. Für den Nachmittag empfehlen wir Ihnen den Besuch von Dordrecht, der ältesten Stadt der Niederlande. Unzählige Monumente und historische Binnenstadthäfen bieten eine unglaubliche Atmosphäre.

Auf der Heimreise sollten Sie die Besichtigung von ´s-Hertogenbosch einplanen. Die Stadt zählt zu den schönsten Städten der Niederlande und ist bekannt für ihre Gastfreundlichkeit und Gemütlichkeit. Hier wurde der berühmte Maler Hieronymus Bosch geboren. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört der dreieckige Marktplatz mit dem Rathaus, die St. Janskathedrale, die größte Kirche der Niederlande, und die Zitadelle.

Angebot 22-3038 anfragen