Nordbrabant´s Westen

Historische Städte, Natur und maritimes Flair

Jetzt anfragen
4 Tage (3ÜF)
ab215,-

Reisezeitraum

27.05.2020–31.12.2021

Reise-Code

21-3174
  • 3 ÜF im sehr guten 4-Sterne Hotel in Breda
  • Stadtführung in Breda
  • Bootsfahrt durch das Naturschutzgebiet »De Biesbosch«
  • Stadtführung in Willemstad mit Besuch des Mauritshuis
  • Besuch der Basilika Oudenbosch
  • Eintritt Arboretum Oudenbosch
  • Stadtführung in Bergen op Zoom mit Besuch des Markiezenhofs
  • Stadtführung in ´s-Hertogenbosch

Die geschichtsträchtige Altstadt in Breda wurde mit einem Preis für die schönste Altstadt der Niederlande ausgezeichnet und zählt historisch gesehen zu den größten und bedeutendsten Städten des Königshauses Oranje-Nassau. Im Rahmen einer Stadtführung erkunden Sie das historische Ambiente und die wichtigsten Wahrzeichen der Stadt, wie das Schloss von Breda, die Große Kirche, den Beginenhof oder das bekannte »Spanjaardsgat«. Breda ist eine Stadt voller Lebendigkeit mit urigen Cafés und einer belebten Außengastronomie.

Heute unternehmen Sie einen Streifzug durch Europas größtes Labyrinth aus kleinen Bächen und Flüssen, dem Nationalpark »De Biesbosch«. Während einer Bootsfahrt erkunden Sie eines der wenigen Süßwasser-Gezeitengebiete weltweit – ein außergewöhnliches Naturschauspiel, nicht zuletzt wegen der besonderen Artenvielfalt in der Tier- und Pflanzenwelt. Nach einer individuellen Mittagspause werden Sie am Nachmittag zu einer Stadtführung in Willemstad erwartet. Willemstad ist eine der elf Festungsstädte der sogenannten »Zuidwaterlinie«, der ältesten und längsten militärischen Verteidigungslinie der Niederlande. Bei Ihrem Spaziergang durch das historische Stadtzentrum, entlang der zahlreichen Monumente erhalten Sie einen eindrucksvollen Einblick in die bewegte Vergangenheit. Ein besonderes Highlight ist das geschichtsträchtige Mauritshuis, welches Sie im Rahmen Ihrer Stadtführung besichtigen.

Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Oudenbosch, einem kleinen Ort in Westbrabant. Ein wahres Meisterwerk für diesen Ort ist die beeindruckende Basilika St. Agatha und Barbara, eine 4-fach verkleinerte Kopie des weltberühmten Petersdomes in Rom. Während einer Führung können Sie dieses einzigarte Bauwerk mit seiner detailreichen Fassade und der imposanten Kuppel bewundern. Im Herzen der historischen Altstadt und direkt gegenüber der Basilika befindet sich der idyllische Botanische Garten von Oudenbosch. Ein Spaziergang durch dieses grüne Juwel lässt die Klostervergangenheit lebendig werden. Am Nachmittag werden Sie zu einer Führung in Bergen op Zoom erwartet. Schmale Gassen, alte Plätze und eine ereignisreiche Stadtgeschichte bilden eine wundervolle Kulisse für nette Geschäfte, gemütliche Kneipen und Restaurants. Ein weiteres Highlight ist der Stadtpalast »Markiezenhof«. Mit seinen temporären Ausstellungen und Veranstaltungen beeindruckt und begeistert das Museum seine Besucher.

´s-Hertogenbosch ist eine der ältesten mittelalterlichen Städte in den Niederlanden. Im Rahmen einer Stadtführung erkunden Sie das sympathische Labyrinth aus schmalen, historischen Straßen und Gässchen. Die einstige Festungsstadt beeindruckt durch geschichtsträchtige Architektur, malerische Brücken und Fassaden sowie eine Vielzahl an gemütlichen Cafés und Restaurants.

De Tuinen van Appeltern
Walstraat 2A 6629 AD ’s-Hertogenbosch
Het Noordbrabants Museum
Verwersstraat 41 5211 HAT ’s-Hertogenbosch

Angebot 21-3174 anfragen