Keukenhof in Holland und Floralien in Belgien

Eine Rundreise zu herrlichen Gärten in Holland und Belgien. Buchbar von 04.04.2020 bis 01.05.2020

Jetzt anfragen
5 Tage (4ÜF)
ab259,-

Reisezeitraum

17.04.2019–31.12.2020

Reise-Code

20T-3080
  • 2 Ü / F im guten 4 Sterne Hotel im Raum Amersfoort
  • Besichtigung von Schloss Cannenburch mit Audioguide
  • Eintritt zum Keukenhof
  • Besuch einer Käserei und Holzschuhmacherei
  • Führung im Botanischen Garten von Utrecht
  • Grachtenfahrt in Amsterdam
  • 2 Ü / F im guten 4 Sterne Hotel in Mechelen
  • Stadtführung in Mechelen
  • Geführte Besichtigung der Floralien von Groot Bijgaarden
  • Besichtigung der Wassergärten von Annevoie

Am Anreisetag fahren Sie zunächst zum herrlich gelegenen Schloss Cannenburch, das der Feldmarschall van Rossum im 18. Jahrhundert auf den Resten einer mittelalterlichen Burg erbaute. Das Schloss und der Garten können selbstständig mit einem Audioguide erkundet werden. Anschließend fahren Sie zum gebuchten Hotel.

Heute besuchen Sie den Keukenhof, ein Blumenparadies in einem 32 Hektar großen Park, der einzigartig in der Welt ist. Die Blumenshows im Keukenhof bieten jeden Tag wieder ein einzigartiges Erlebnis. Fünfhundert Züchter stellen  ihre schönsten Blumen zur Verfügung und führende Floristen und Gärtner zeigen in verschiedenen Pavillons einzigartige Arrangements. In sieben verschiedenen Inspirationsgärten sind Gärten entsprechend den aktuellen Trends gestaltet. Auf der Rückfahrt zum Hotel besichtigen Sie noch eine Käserei und Holzschuhmacherei. Natürlich haben Sie die Gelegenheit, die verschiedenen Käsesorten ausgiebig zu probieren.

In den Botanischen Gärten von Utrecht finden Sie eine einzigartige Sammlung von Pflanzen aus aller Welt, präsentiert in verschiedenen Teilgärten voller Überraschungen. Während der Führung sehen Sie den zwölf Meter hohen Steingarten und die prächtigen Gewächshäuser. Anschließend fahren Sie weiter nach Amsterdam. Sie werden zu einer Grachtenfahrt erwartet und können die herrliche Atmosphäre der Stadt vom Wasser aus erleben. Sie sehen den prächtigen Hauptbahnhof, den Museumshafen, gemütliche Hausboote und die belebten Grachten der Innenstadt.

Morgens begrüßt Sie ein örtlicher Reiseleiter zu einer Stadtführung durch die frühere Hauptstadt der burgundischen Niederlande. Hier verbrachte Kaiser Karl V. seine Kindheit und hier lebten Margarete von York und Margarete von Österreich. Sie sehen den Grote Markt mit der berühmten Kathedrale, das Rathaus, den Beginenhof und den Fischmarkt mit dem angrenzenden Yachthafen. Nachmittags besuchen Sie die 12. Floralien im Park von Schloss Groot-Bijgaarden. Auf einer Fläche von 14 Hektar haben die Schlossgärtner über eine Million Blumenzwiebeln gesetzt. Während einer Führung durch den Park können Sie über 500 verschiedene Frühjahrsblumen, darunter 300 verschiedene Tulpensorten, kennenlernen. Ein Tulpenlabyrinth kann ebenfalls besichtigt werden.

Heute verlassen Sie Mechelen und fahren nach Namur, wo Sie von der Aussichtsplattform der Zitadelle einen herrlichen Ausblick über das Maastal haben. Anschließend fahren Sie weiter zu den Gärten von Annevoie, wo Sie zu einer Besichtigung erwartet werden. Die dortigen Wassergärten gehören sicher zu den schönsten in Europa. Die ca. 28 Hektar große Parklandschaft mit italienischen, französischen und englischen Stilelementen wird geprägt durch ca. 50 herrliche Wasserspiele. Nach der Besichtigung treten Sie die Heimreise an.

Kazerne Dossin
Goswin de Stassartstraat 153 2800 Mechelen
Brouwerij Het Anker
Guido Gezellelaan 49 2800 Mechelen

Angebot 20T-3080 anfragen