Münsterland und Osnabrücker Land

Zwei bedeutende historische Städte und ihr malerisches Umland

Jetzt anfragen
4 Tage
ab189,-

Gültigkeit

25.09.2018 - 31.12.2019

Reisenummer

19T-3151
  • 3 ÜF im 4-Sterne Hotel
  • Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • Stadtführung in Münster
  • Reiseleitung für eine Tagesfahrt ins Münsterland
  • Besichtigung des westfälischen Landesgestüts
  • Reiseleitung für eine Tagesfahrt in das Osnabrücker und Tecklenburger Land
  • Besichtigung des Osnabrücker Rathauses

Am Nachmittag begrüßt Sie ein lokaler Reiseleiter zu einer Stadtführung durch Münster. Die wohlhabende Universitätsstadt und Bischofsstadt Münster blickt zurück auf eine lange Geschichte. Hier wurde der westfälische Frieden zur Beendigung des 30-jährigen Kriegs ausgehandelt. Münster ist auch bekannt durch die aktuellen „Tatort“ – Verfilmungen. Vielleicht erkennen Sie während der Stadtführung einige Schauplätze wieder. Anschließend werden Sie im gebuchten Hotel zum Abendessen erwartet.

 

 

Heute begleitet Sie ein Reiseleiter zu einem Ganztagesausflug ins Münsterland. Zuerst fahren Sie in die Pferdestadt Warendorf. Nach einem Stadtbummel besichtigen Sie das westfälische Landesgestüt. Sie werden über die Geschichte und die Aufgaben des Gestüts informiert und sehen nach einer Führung über das Außengelände auch die Stallgassen und einige erfolgreiche Hengste. Nach der Mittagspause zeigt Ihnen der Reiseleiter den bekannten Wallfahrtsort Telgte. Sie erfahren viel über die Geschichte und die aktuelle Bedeutung des Wallfahrtsortes und sehen den gemütlichen Ortskern.
Nachmittags haben Sie noch Freizeit, um in Münster über den Prinzipalmarkt zu flanieren.

In Osnabrück und Münster wurden die entscheidenden Verhandlungen zur Beendigung des dreißigjährigen Krieges 1648 geführt. Im Rahmen einer Stadtführung besichtigen Sie auch das Rathaus, anschließend fahren Sie über Bad Iburg nach Tecklenburg, die nördlichste Bergstadt Deutschlands. Während einer Stadtführung erfahren Sie viel über die Geschichte der Grafen und sehen die Burgruine mit der Freilichtbühne, die mit ihren Musicalaufführungen überregional bekannt ist und an den Aufführungswochenenden über jeweils 2000 Besucher anzieht. Anschließend können Sie in der Altstadt bummeln oder im für seine Confiserie bekannten Café Rabbel einkehren.

Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

Schlossplatz 48149 Münster
Prinzipalmarkt 10 48143 Münster
Domplatz 28 48143 Münster
Sentruper Straße 315 48161 Münster

Angebot anfragen